Aktuelles

Wimpernschlagfinale mit Happyend

Im vierten Anlauf haben unsere Männer den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. Durch zahlreiche Verletzungen wurde es am Ende der Saison noch einmal sehr eng. Der Gegner TuS Ickern kam bis auf einen Punkt heran und so kam es  am letzten Samstag zum Endspiel. Das erste Mal in der Vereinsgeschichte war die Tribüne im Schulzentrum Südwest komplett besetzt (ca.300 Zuschauer).  Es wurde das erwartet knappe Duell. Bis zur Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen (10:9). Nach der Pause kam es zur doppelten Unterzahl für unsere Männer. Das nutzten die Gegner aus Ickern zu einem 3-Tore Vorsprung (11:14, 38.min). Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich führte eine weitere Zeitstrafe zur erneuten 3-Tore Führung der Gäste (15:18, 49.min). Durch eine Serie von 4 Treffern kamen wir zur ersten Führung in der 2.Halbzeit und gaben diese bis zum 21:20 Endstand nicht mehr ab.

Das entscheidende Tor

Als Klaus Benz unsere Männer in der 3.Kreisklasse übernahm hat er sich zum Ziel gesetzt, die Mannschaft in die Bezirksliga führen. Viele der heutigen Akteure spielten da noch in den Jugendmannschaften. 12 der 14 Spieler am Samstag sind teilweise schon seit der F-Jugend bei der SG LiDa aktiv. So kann ein kleiner Verein mit viel ehrenamtlichem Einsatz und familiärem Umfeld auch ohne das große Geld erfolgreiche Arbeit leisten.

Diese Seite nutzt Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im Impressum.
Einverstanden!