2. Herren

Jahrgänge: vor 2000
2. Herren

Trainer: Julien Paulich, Nicolas Albers

Andreas Ruta, Marcel Allweins, Lukas Aust, Felix Laufmöller, Julien Paulich, David Kotzur, Robin Müller, Klaus Benz, Jonas Kreuzer, Jannis Bartel, Nico Albers, Cedric Scheer, Jean Pierre Wessollek, Darvin Gellermann, Veit Winter, Felix Allweins, Phillip Tolckmitt

Trainingszeiten

Donnerstag, 20:00 – 22:00 Uhr, Halle MCS

Wimpernschlagfinale mit Happyend

Geschrieben am 10. Mai 2019 in Allgemein

Im vierten Anlauf haben unsere Männer den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. Durch zahlreiche Verletzungen wurde es am Ende der Saison noch einmal sehr eng. Der Gegner TuS Ickern kam bis auf einen Punkt heran und so kam es  am letzten Samstag zum Endspiel. Das erste Mal in der Vereinsgeschichte war die Tribüne im Schulzentrum Südwest komplett besetzt (ca.300 Zuschauer).  Es wurde das erwartet knappe Duell. Bis zur Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen (10:9). Nach der Pause kam es zur doppelten Unterzahl für unsere Männer. Das nutzten die Gegner aus Ickern zu einem 3-Tore Vorsprung (11:14, 38.min). Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich führte eine weitere Zeitstrafe zur erneuten 3-Tore Führung der Gäste (15:18, 49.min). Durch eine Serie von 4 Treffern kamen wir zur ersten Führung in der 2.Halbzeit und gaben diese bis zum 21:20 Endstand nicht mehr ab. Das entscheidende Tor Als Klaus Benz unsere Männer in der 3.Kreisklasse übernahm…

Wir werden immer besser!

Geschrieben am 2. April 2019 in Allgemein

Mit diesem Motto ist die neu aufgestellte weibliche C-Jugend in die Saison 2018/2019 gestartet. Mit drei Mädchen, die schon seit mehreren Jahren Handball in den gemischten Mannschaften der E- und D-Jugend des Vereins gespielt haben und neun Mädchen, die noch nie vorher auf der Platte standen, begann das Abenteuer weibliche C-Jugend in der Kreisklasse. Mit viel Elan, Ausdauer, Engagement und Neugier starteten die Mädels in die Saisonvorbereitung im Sommer 2018. Aus 12 voll motivierten einzelnen Spielerinnen ist so schnell eine echte Gemeinschaft gewachsen, die auch einen Trainerwechsel locker wegsteckte. Die ersten Spiele gingen ziemlich in die Hose, aber von Minute zu Minute, von Halbzeit zu Halbzeit, von Spiel zu Spiel und dem einen oder anderem Zusatztraining am Wochenende, klappte das Zusammenspiel immer besser und die Ergebnisse wurden auch knapper. Und dann die Erlösung: Der erste Sieg im Februar 2019 gegen den Tabellen Dritten aus Oespel! Die Freude war riesig und…

Diese Seite nutzt Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im Impressum.
Einverstanden!