Aktuelles

Handball mit Gänsehaut – Damen erreichen Pokalfinale

Am Sonntag haben unsere Damen das Halbfinale des Kreispokals gegen den klassenhöheren TuS Ickern gewonnen. Nach fünf Minuten des Abtastens gelang unseren Mädels das erste Tor des Spiels. Bis zur 14min wurde das Ergebnis auf 7:3 ausbaut. Leider konnte der Vorsprung nicht gehalten werden, und so ging es mit einem Unentschieden (9:9) in die Pause.

Der bessere Start in die 2.Halbzeit gelang den Gästen aus Ickern, die nach 45min mit 13:16 führten. Der Widerstand unserer Mädels schien gebrochen zu sein. Da machte Ickern aber die Rechnung ohne ihren Kampfgeist und die Fans. Die Halle tobte und das Heimteam mobilisierte unverhoffte Kräfte. Bis die gegnerische Mannschaft merkte was da abging, führten wir mit 18:17 (52min) und bauten den Vorsprung bis zum Abpfiff auf 22:19 aus. Nach den schwankenden Leistungen in der Meisterschaft kam dieser Pokalerfolg doch etwas überraschend. Es soll bei den Spielerinnen und Fans sogar ein paar Tränchen gegeben haben. Jetzt freuen wir uns alle auf das Endspiel Ende April gegen SV Teutonia Riemke oder den PSV Recklinghausen, die beide zwei Klassen höher spielen.

Damen gewinnen Pokalhalbfinale 2018

 

Wer das ganze Spiel nochmal in voller Länge anschauen möchte, kann sich das folgende YouTube-Video ansehen. Vielen Dank dafür an den CAS-TV Bürgerfernsehen e.V.

Diese Seite nutzt Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im Impressum.
Einverstanden!